monobloc

wike
Monobloc ist die fachsprachliche und international gängige Bezeichnung für den preiswerten Plastikstapelstuhl. Merkmale des Monobloc sind seine Spritzgussfertigung aus Polypropylen in einem Arbeitsgang, Stapelbarkeit und sein günstiger Preis. Der Monobloc ist weltweit verbreitet und vermutlich das in größter Zahl hergestellte Möbel. Der Monobloc wird als Sessel, Stuhl und Hocker gefertigt. Die ersten Monobloc-Stühle entstanden in den frühen 1970er Jahren.

blog.ikarus.de 
Der Monobloc Kunststoffsessel wurde von einer amerikanischen Firma 1948 auf den Markt geworfen. Ohne rechtlichen Schutz des Designs und Herstellungsprozesses ist der Monobloc Plastikstuhl seitdem von vielen Firmen über der ganzen Welt verteilt immer und immer wieder reproduziert worden, wobei das Design und die Farbe des Monobloc Stuhls dem landestypischen Geschmack angepasst wurde. Und niemand würde diesen Plastikstuhl als ein ehrungswürdiges Designermöbel bezeichnen, zu gering ist die Qualität, zu schwabbelig meist das Sitzgefühl, zu schnell zerstörbar. Manche bezeichnen den Plastikstuhl einfach als »häßlich«.